KFZ-Ersatzteile mit Video-Einbauanleitung

KFZ-Ersatzteile für Audi, BMW, Mercedes-Benz, Seat, Skoda und VW mit Video-Anleitung zum selber Einbauen.

Du fährst eine A-Klasse W168, einen BMW E46 oder einen VW Touran 1T und möchtest Dein Auto gern selber reparieren können? Perfekt, Autoteile Wiedemann bietet dir genau die Möglichkeit. Assistiert mit einem Video-Tutorial können unsere KFZ-Ersatzteile in eigenregie mit einfachen Mitteln eingebaut werden. Alle dafür benötigten Werkzeuge als auch die Ersatzteile dazu sind bei uns einzeln, aber auch als Gesamtpaket erhältlich.

Hier geht es zu den Einbauvideos auf meinem YouTube Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCBlmu7Y1mql1KZ7rN-dBBQA/featured
 
 

Wo kann ich mein Auto selbst reparieren ?
 

Die KFZ-Ersatzteile können in vielen Fällen in der Garage gewechselt werden. Manche Reparaturen benötigen allerdings eine Hebebühne beziehungsweise eine Werkstatt oder spezielles Werkzeug. Wichtig ist einzig das ein stabiler Untergrund vorhanden ist und das man trocken Arbeiten kann. Selbstverständlich ist die Arbeit auf einer Hebebühne angenehmer. Hier gibt es in jeder Region von Deutschland Selbst-Reparatur-Werkstätten. Dort sind in vielen Fällen auch fachkundige Kräfte vor Ort.

 

Wann sollte man eine Reparatur selber durchführen ?


Spätestens natürlich wenn das Auto merkliche Mängel hat. Die meisten KFZ-Teile sollte man aber schon vor dem kaputt gehen wechseln. Dafür gibt es Diagnosegeräte, die Fehler in einzelnen Teilen oder Baugruppen auslesen. Ein erfahrener KFZ-Meister hört schon am Geräusch, welches Problem das Fahrzeug hat. Weiterhin sind im KFZ Prüfheft vermerkt, wann welche KFZ-Teile gewechselt worden sind. Hier lässt sich an Hand des durchschnittlichen Alters der Autoteile ermitteln, wie lange ein Fahrzeugteil noch haltbar ist.
 

Was kostet eine Reparatur ?


In einer Werkstatt setzen sich die Kosten eines Werkstattbesuches aus den KFZ-Ersatzteilkosten sowie den Arbeitsstunden zusammen. Dabei sind die Arbeitsstunden für die Reparatur stark vom Fahrzeugmodell abhängig, sowie vom Alter und der Häufigkeit des Fahrzeug. Das liegt bei seltenen Fahrzeugen daran, dass man erst die Bauteile und die Anordnung ermitteln muss. Manche Fahrzeuge sind sehr "verwinkelt" und verengt im Bauraum, dadurch kommt man nur schwer an die Baugruppen ran. Letztlich können Schrauben etc. über die Zeit eingerostet sein. Oftmals kann man schon Kosten einer Reperatur verringern, wenn man diese Vorbereitungen bereits macht.
 

Welche Werkzeuge/Hilfsmittel werden für die Reperatur benötigt ?


In den meisten Fällen kann man sich über Fahrzeugmarke, Fahrzeugmodell und Typ sowie dem Baujahr an sein Ersatzteil heran suchen. Leichter oder schneller geht es natürlich, wenn man die Schlüsselnummer seines Fahrzeuges weiss. Jedes KFZ Ersatzteil ist einer Schlüsselnummer zugeordnet und macht das finden der Autoteile einfach. Bei der Suche nach KFZ-Ersatzteilen solltest du auf jeden Fall den KFZ-Schein bereit halten.

Neue Artikel

Kraftstofffilter MB A-Klasse W168 (Mapco)
NEU
11,90 EUR
 
Lieferzeit: ca. 3-4 Tage